Bundesligaspiel Düsseldorf / Köln – TFB war live dabei

Aufstieg der Herren 30-Mannschaft ist geglückt

Am Sonntag, den 9. Juli musste die Herren 30-Mannschaft der Tennisfreunde Bielstein zum alles entscheidenden Auswärtsspiel beim TuS Untereschbach antreten.

Da die Mitkonkurrenten um den Aufstieg aus Oberdollendorf und Siegburg gegeneinander spielten war von vorneherein klar, dass die Bielsteiner mindestens mit 6:3 gewinnen mussten.

Sebastian Manz gewann sein Einzel in gewohnt souveräner Manier in 2 Sätzen. Es folgte Tim Herder, der ebenfalls locker in 2 Sätzen sein Match gewinnen konnte. Danach stieg Wahlspieler Jörn Kämper ein und erkämpfte sich im 3. Satz im Champions Tie Break den Sieg. So stand es 3:0 für die TF Bielstein.

Werner Dieball machte es nicht weniger spannend und gewann nach hartem Kampf ebenfalls sein Spiel im entscheidenden 3. Satz. Marco Herder musste nun auf den Platz und er schloss sich seinen beiden Mannschaftskameraden an und erkämpfte sich den Sieg über den Champions Tiebreak im letzten Satz. Benni Hetschko entschied gewohnt sicher sein Match für sich und so stand es bereits nach den Einzeln 6:0 für Bielstein.

Im Doppel kämpfte Benni Hetschko an der Seite von Werner Dieball. Leider verloren sie es nach hartem Kampf. Obwohl Jörn Kämper bereits zwei Matches vom Vortag in den Knochen hatte entschieden er und Sebastian Manz das Doppel für Bielstein in zwei Sätzen.

Nun konnten Tim Herder und Mario Arend noch ein Ausrufezeichen setzen. Das taten sie auch und gewannen souverän in 2 Sätzen mit 6:3 und 6:1 das 2. Doppel für die Tennisfreunde Bielstein, die damit aus der 1. Kreisliga in die 2. Bezirksliga aufsteigen.

Der faire Gegner aus Untereschbach gratulierte den Bielsteinern zu ihrer starken Leistung und dem Aufstieg. Nach dem Spiel wurde nur kurz geduscht und dann fuhren die Bielsteiner in die eigene Clubanlage und feierten ihren Sieg bis in die späten Abendstunden.

Auf dem Bild von oben links nach unten rechts.: Mario Arend, Sebastian Manz, Benjamin Hetschko, Jörn Kämper, Werner Dieball, Tim Herder und Marco Herder.

Die Siegesserie der Herren 30-Mannschaft hält an

Am Sonntag, den 25. Juni musste die Herren 30-Mannschaft der Tennisfreunde Bielstein beim Auswärtsspiel gegen den TC Much antreten.

Dort wurde ein weiterer Grundstein für den Aufstieg gelegt. Mit 6:3 gewannen die Bielsteiner und erkämpften sich in ihrem 5. Spiel den 5. Sieg. Die Nr. 1, Sebastian Manz, gewann sein Einzel gewohnt souverän in 2 Sätzen. Tim Herder, die Nr. 2 der TF Bielstein gewann ebenfalls ohne Probleme. Marco Herder und Benjamin Hetschko mussten alles geben um ihre Matches zu gewinnen und waren ebenfalls erfolgreich. Nach den Einzeln stand es also 4:2 für die TFB. 

Die Doppelpaarungen mit Sebastian Manz und Tim Herder, sowie Marco Herder und Werner Dieball sicherten zwei weitere Punkte für die Tennisfreunde aus Bielstein, so dass das Spiel insgesamt mit 6:3 gewonnen wurde. Der faire Gegner TC Much gratulierte den Bielsteinern zu ihrer starken Leistung und man beendete den Spieltag beim gemeinsamen Grillen. 

Auf dem Bild v.l.n.r.: Marco Herder, Mario Arend, Sebastian Manz, Tim Herder, Werner Dieball. Es fehlt Benjamin Hetschko.        

Pressekontakt

Mario Arend
Tennisfreunde Bielstein
Fon: 02266-470091
Kölner Str. 7a / über Edeka
E-Mail: arend@lindlar-versicherung.de

4 Sieg im 4. Spiel der Herren 30-Mannschaft

Sieg im 4. Spiel der Herren 30-Mannschaft der Tennisfreunde Bielstein

Am Sonntag, den 11. Juni musste die Herren 30-Mannschaft der Tennisfreunde Bielstein beim Heimspiel gegen den Favoriten „TC RW Oberdollendorf“ ran.

Bis zu diesem 4. Spieltag hatten beide Mannschaften drei Siege aus drei Partien eingefahren und man wusste bereits im Vorfeld, dass es ein umkämpftes Spiel werden würde. Die Spieler beider Mannschaften schenkten sich nichts und so stand es nach den Einzelspielen unentschieden: 3:3.

Sebastian Manz, Marco Herder und Tim Herder fuhren die Siege für die TF Bielstein dabei ein.

Als die Doppel von Sebastian Manz mit Jens Kämper und Tim und Marco Herder dann die entscheidenden Siege holten war die Freude der Bielsteiner groß. Der Gegner aus Oberdollendorf gratulierte sehr fair zur starken Leistung der Heimmannschaft und man ließ den Abend beim gemeinsamen Grillen gemütlich ausklinngen.

Auf den Bildern: Marco Herder, Sebastian Manz, Tim Herder, Jens Kämper, Werner Dieball, Mario Arend und Benajmin Hetschko.

Tennisfreunde Bielstein startet die Saison 2017

Am 31.03.2017 fand die Jahreshauptversammlung der Tennisfreunde Bielstein statt.
Zahlreiche Teilnehmer wurden über die aktuellen Entwicklungen im Verein informiert.
Sehr erfolgreich wurde die Jugendarbeit in Bielstein fortgesetzt. Von 26 Neuanmeldungen im Jahr 2016 waren 12 unter 18 Jahre. Dies wird auch durch die Neuanmeldung einer U18 Juniorinnen und U14 Mädchen Mannschaft belegt.

Auch eine Damen 30 sowie eine Herren Mannschaft konnte neu gemeldet werden. Somit werden die Tennisfreunde mit 10 Mannschaften in die Saison 2017 starten.

Die neuen Trainingsanzüge für die Jugendmannschaften konnten mithilfe zahlreicher, aktiver Mitglieder, durch Spenden finanziert werden.

Dank des Trainerteams um Jens Neumann und Tom Widdig konnten viele Jugendliche an den Tennissport herangeführt werden. Auch das kostenlose Schnuppertraining, welches ab dem 6. Mai wieder jeden Samstag von 11 – 13 Uhr angeboten wird, führte zu zahlreichen Neuanmeldungen.

Während der Winterpause wurde der Sanitärbereich umfassend renoviert, so dass auch hier nun ein modernes Umfeld geschaffen wurde.

Der Vorstand, um den 1. Vorsitzenden Christian Manz, wurde einstimmig wiedergewählt. So werden Gerhard Böckmann (Kassenwart), Sebastian Manz (Geschäftsführer), Thomas Heine (stellv. GF), Benjamin Hetschko (2. Vorsitzender), Steve Cardia (Sport und Jugendwart) sowie Jörn Clever (Sport- und Jugendwart) ihre erfolgreiche Zusammenarbeit auch in den nächsten Jahren fortsetzen.

Die offizielle Saisoneröffnung findet wie gewohnt am 1. Mai statt, wobei die Plätze bereits ab dem 9.4. bespielbar sein werden.